Birds

Eine bedeutende Sehenswuerdigkeit des Donaudeltas vielleicht eine der groessten die viele Leute auch anderer Kontinente hierher lockt, ist seine eigenartige Vogelfauna.
Das Delta wird von den wichtigsten Wegen der Zugvoegel Europas durchquert. Hier rastet die von jenseits den noerdlichen Polarkreis kommende Eisente oder die Flussseeschwalbe, wenn sie aus Suedafrika zurueckkehren. Hier lebt die groesste Pelikankolonie Europas, hier nisten viele Zwergscharben, die in anderen europaeischen Laendern selten vorkommen, ebenso Rallen, Reiher, braune Sichler und Loeffler.

Die Gegend von Sfantu Gheorghe und Letea birgt die riesigen Horste der Seeadler und einige noch vorhandene Exemplare der edlen Voegel des Falkensports, die Wuergfalken, die hierher zurueckgedraengt wurden. Die Sandinseln der Meereskueste beherbergen Tausende von Schwalbennestern. Hier rasten Unmengen von Enten- und Laeuferarten, die dann weiterziehen. Die ornithologischen Beobachtungen bringen fast jedes Jahr Ueberraschungen. Oft erscheinen Exemplare neuer Vogelarten, deren Existenz aufgrund interessanter Fotografien bewiesen wird.

Came from: Delta Travel : http://www.traveldelta.ro/cuprins/danube/content.php?id=12